Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HORNER Magazin | 04.2012

HORNER Magazin | 04. 201242 Wie auch bei den vergangenen 4-Nationen Tur- nieren und Länderspielmaßnahmen steht das deutsche Nationalteam für eine Trainingsein- heit mit unseren Kindern der Hockeyfamilie zur Verfügung. Hier können die Kinder und Ju- gendlichen des Clubs ihren sportlichen Idolen begegnen und sich austauschen. Leistung fordern, aber nicht ohne zu fördern, das ist die Devise, nach der der Club zur Vahr seit Jahren arbeitet. Hierfür stehen unter der Führung des sportlichen Leiters Michael Wil- lemsen (FIH Coach und ehem. Nationaltrainer DHB) optimale Trainingsbedingungen zur Ver- fügung. Nicht nur ein eigener Kunstrasen mit Flutlicht, sondern auch ein Mehrzweckkunstra- sen sowie eine eigene Hockeyhalle ermögli- chen einen optimalen Trainingsbetrieb. Zwei Vollzeit- und drei Teilzeittrainer, die von diver- sen Co-Trainern aus der Jugend unterstützt werden, sorgen schon bei den Kleinsten im Vor- hockey dafür, dass die richtigen Grundlagen vermittelt werden. 4-NATIONEN TURNIER | HOCKEY DAMEN NATIONALMANNSCHAFT Die Spielerinnen nehmen sich natürlich auch Zeit für ihre Fans. 4-Nationen-Hockey-Turnier der Damen im Club zur Vahr um den Cup der Bremer Landesbank TERMINE Donnerstag | 12. Juli | 16.30Uhr Neuseeland – Belgien Donnerstag | 12. Juli | 18.45 Uhr Südafrika – Deutschland Samstag | 14. Juli | 13.30 Uhr Belgien – Deutschland Samstag | 14. Juli | 16.00 Uhr Südafrika – Neuseeland Sonntag | 15. Juli | 12.00 Uhr Belgien – Südafrika Sonntag | 15. Juli | 14.30 Uhr Neuseeland – Deutschland Wie auch bei den vorhergegangenen Turnieren erhebt der Club zur Vahr für den Besuch der Spielbegegnungen im Rahmen des 4-Nationen Turniers keinen Eintritt und heißt alle Hockey- interessierten als Zuschauer auf dem Clubge- lände in Bremen herzlich willkommen. Zugleich ist dieses Turnier auch ein Wiederse- hen mit einem der Clubkinder des CzV. Kri- stina Hillmann (heute UHC Hamburg), die ihre Jugend im Club zur Vahr verbracht hat, hier das Hockeyspielen erlernte und nun im Olympia Kader des DHB für London steht. In seiner 107 jährigen Clubgeschichte ist sie nach Heike Gehrmann (1988 Seoul) die zweite Olympioni- kin aus der Jugend des Club zur Vahr. Schon seit Gründung des Clubs wurde immer sehr viel Wert auf die eigene, umfangreiche Ju- gendarbeit gelegt, um so die Mannschaften immer wieder mit jungen Spielern zu erneuern. Sport als Mannschaft und Leistung im Team zu erleben, ist immer das Ziel. Mit über 300 Kin- dern und Jugendlichen verfügt der Club zur Vahr über die größte Jugendabteilung im Lan- desverband Bremen. Weitere Highlights, die das 4-Nationen Turnier einrahmen, ist die clubinterne Kinder Olym- piade und ein großes Clubfest, das als Abend- veranstaltung unter dem Motto der teilnehmenden 4-Nationen für die Clubmit- glieder veranstaltet wird. www.club-zur-vahr.de

Pages