Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HORNER Magazin | 04.2012

HORNER Magazin | 04.2012 11 FRISCH GEMISCHTES AUS HORN-LEHE Eiscafé FariziHaus am Walde Einen perfekten Ausblick auf die Geschäfte an der Wilhelm-Röntgen- Straße hat jeder Leckerschmecker, der sich für einen Mini-Urlaub auf der großen Terrasse des Eiscafé Farizi niederlässt und eine der vielen Eis- kreationen des Hauses genießt. Vom Schokobecher bis hin zum belieb- ten Spaghetti-Eis fehlt nichts auf der umfangreichen Eis-Karte und viele Angebote sind mit regionalen frischen Früchten der Saison garniert. Achtung: die Eisbecher-Portionen sind sehr großzügig! Inhaber Mua- rem Farizi ergänzt: „Neben unserem selbstgemachten Eis bieten wir auch hausgemachte Kuchen wie unsere Tiramisu-Torte und Waffeln mit einem passenden Latte Macchiato oder Cappuccino an. Da wir ganz- jährig geöffnet haben, ist dieses Angebot besonders in der kühleren Jah- reszeit sehr gefragt.“ Gut angenommen wird auch das Frühstück mit knusprig-frischen Brötchen, was täglich ab neun Uhr serviert wird. „Wir haben viele Stammkunden, die regelmäßig bei uns frühstücken und auch Geburtstage werden hier gerne gefeiert“, erzählt Farizi, der das Eiscafé vor knapp zwei Jahren neu übernommen hat. Doch er empfiehlt, bei einem geplanten Geburtstagsfrühstück vorher zu reservieren, damit be- sondere Geburtstagswünsche gebührend vorbereitet werden können und der Prosecco zum Anstoßen kalt gestellt ist. Auch Hunger auf Herzhaftes kann im Eiscafé Farizi gestillt werden, denn neben den süßen Köstlichkeiten werden auch verschiedene Bru- schetta-Sorten und andere Snacks wie Panini angeboten. Sogar im beliebten City-for- two-Heft ist das Eiscafé Farizi vertreten und die Gutscheine können jederzeit eingelöst wer- den. Das Café Farizi ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet und freut sich auf seine Gäste. Re- servierungen nehmen Muarem Farizi und sein Team gerne unter der Telefonnummer (0421) 22 37 62 86 entgegen. Oder man kommt einfach so auf ein Eis auf die Hand vorbei und genießt seinen ganz persönli- chen Sommermoment. Auch im Winter. Zwischen Unisee und Universum, direkt am Kuhgrabenweg und dem Stadtwald, liegt idyllisch das Haus am Walde. Hier wird die Kombina- tion aus Kulinarischem und Kultur groß geschrieben und zwar drinnen als auch draußen. Das Auge isst mit – in dem gemütlich-stilvoll einge- richteten großen Restaurantraum mit Kamin wechseln regelmäßig die Bebilderungen verschiedener Künstler. Auch die Karte richtet sich nach der Saison und hält viele frische, regionale Leckereien bereit: Vom Hol- stein-Rindersteak bis hin zum zünftigen Bremer Knipp oder Flammku- chen wird hier sicherlich jeder das Richtige finden. Freunde des Mittagstischs kommen hier auf ihre Kosten und einem ausgedehnten Frühstück oder einer geselligen Kaffeerunde steht auch nichts im Wege. „Hausgemachte Torten aus der eigenen Konditorei sowie Kuchen, Tee und Kaffee gibt es hier in frisch zubereiteten und verschiedenen Varia- tionen“, erzählt Torsten Weiß, Veranstaltungs- und Projektplaner. Mit ein wenig Glück mit dem Wetter kann man all diese Leckereien auf der schönen Terrasse mit Blick in den Stadtwald oder in die Sandkiste ge- nießen, je nach Bedarf. Während der Biergarten-Saison liegen Würst- chen neben anderen Spezialitäten für die Gäste schon auf dem Grill bereit. Der Garten ist groß und schattig - nach einer Fahrrad- oder Ka- nutour findet man hier sicherlich ein schönes Plätzchen. Ausgesuchte Events wie das Blues/ Rock-Konzert mit Jessy Martens am 8. August ab 19 Uhr oder der 2. Kräu- terbasar am 26. August ab 12 Uhr sind nur einige we- nige, die das Haus am Walde in diesem Sommer zu bieten hat und die das ga- stronomische Angebot wun- derbar abrunden. Wem ein private Feier lieber ist, der kann die Räumlichkeiten des Haus am Walde auf An- frage unter Telefon (0421) 21 27 65 anmieten. Das Haus am Walde ist täglich ab neun Uhr ohne Ruhetag geöffnet. www.hausamwalde-bremen.de Mit frischer Musik herrlich die Sommer- abende genießen im großen Biergarten des „Haus am Walde“. F r i s c h e , n e u e G a s t r o n o m i e i n u n d u m H o r n - L e h e Leckeres Eis und mehr im Eiscafé Farizi.

Pages